Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Saitensprünge“ – Frühlingskonzert der Naturfreunde Schweinfurt

2 April, 11:00 - 12:00

Veranstaltung Navigation

Das Frühlingskonzert des Mandolinen- und Gitarrenorchesters der Naturfreunde Schweinfurt steht in diesem Jahr unter dem Motto „Saitensprünge“. Gegensätze ziehen sich an: Gemäß diesem Ausspruch stellt das Zupforchester Werke alter Meister Stücken zeitgenössicher Komponisten gegenüber. Auf der einen Seite ist die Serenate „Eine kleine Nachtmusik“ von Wolfgang Amadeus Mozart und die Orchestersuite Nr. 3 in D-Dur von Johann Sebastian Bach mit der berühmten Air zu hören.

Sisyphos

Das Stück „Sisyphos“ des Komponisten Julian Habryka wird motiviert durch die griechische Legende des Sisyphos, der dazu verdammt wurde, einen Felsen immer und immer wieder einen Berg nach oben zu schieben, der, sobald er den Gipfel erreicht, jedoch jedes mal wieder hinunterrollt. Als Leiter eines Zupforchesters kann man sich diesem Sisyphos sehr verbunden fühlen, da lange Töne auf einem Zupfinstrument nur durch wiederholtes Anschlagen der Seite erzeugt werden können, also auch immer und immer wieder das selbe gemacht werden muss. Der Umgang mit dieser ewigen Repetition soll in diesem Stück ausgedrückt werden.

Himmelsstudie mit aufziehenden Wolken

„Himmelsstudie mit aufziehenden Wolken“ heißt die neueste Komposition von Lorenz Schmidt, die er im Februar 2017 für das Zupforchester der Naturfreunde Schweinfurt geschrieben hat. Der Titel bezieht sich auf eine Zeichnung von Johann Georg von Dillis mit Kreide auf blauem Papier, die zur Zeit im Museum Georg Schäfer in der Ausstellung „Die Kunst selbst ist Natur“ zu sehen ist. In zarten, feinen Schichtungen, oft nur zwei oder dreistimmig, werden Klangfarben übereinander gemischt und zum vollen Klang der Mandolinen, Mandolen, Gitarren und akustischen Bässen erweitert. Das dynamische Element der Zeichnung geben polyphone Teile wieder, versehen mit rhythmischen Einschüben.

Dieses Konzert verspricht Abwechslung und Spannung zwischen alter und neuer Musik. Es findet am 2. April 2017 um 11:oo Uhr im Saal des Naturfreundehauses Friedrich-Ebertstraße 1 statt. Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.

Details

Datum:
2 April
Zeit:
11:00 - 12:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Webseite:
https://naturfreunde-schweinfurt.jimdo.com/

Veranstalter

Zupforchester der Naturfreunde Schweinfurt

Veranstaltungsort

„Saitensprünge“
Friedrich-Ebert-Straße 1
Schweinfurt, Bayern Deutschland
+ Google Karte